De’Longhi erneut großer Gewinner – bei den Plus X Awards 2009

Auch in diesem Jahr glänzte De’Longhi auf der offiziellen Plus X Award-Verleihung am 19. Mai 2009 in Köln. In feierlichem Rahmen verlieh die hoch qualifizierte Jury dem italienischen Unternehmen insgesamt 16 Plus X Award-Siegel für Innovation, High Quality, Design und Bedienkomfort im hart umkämpften Bereich Elektrokleingeräte. De’Longhi ist bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren strahlender Gewinner bei den Plus X Awards. Für seine innovativen und leistungsstarken Produkte erhielt der italienische Elektrokleingerätehersteller bei der Galaveranstaltung in Köln zahlreiche Auszeichnungen. Somit kann sich De’Longhi als Gesamtsieger in seiner Produktgruppe erneut über den Titel „Most Innovative Brand of the Year“ freuen.

Die Sieger im Überblick
In gleich drei Auszeichnungskategorien überzeugten die Modelle Citiz, Citiz & milk und Citiz & Co der brandneuen Citiz Kollektion. Die eleganten Nespresso-Kapselmaschinen im stromlinienförmigen Retrodesign wurden für High Quality, Design und Bedienkomfort prämiert. Einfache und praktische Funktionen, kombiniert mit höchster Qualität, brachten dem Kaffeevollautomaten ESAM 5600 Perfecta gleich zwei der beliebten Plus X Award-Siegel ein: für Bedienkomfort und High Quality. Die ESAM 5400, ebenfalls ein Modell der Perfecta Serie, punktete mit ihrem klassisch-eleganten Design und erhielt hierfür eine Auszeichnung. Äußerst überzeugend präsentierte sich auch die ESAM 6700 PrimaDonna Avant. Der Kaffeevollautomat der Spitzenklasse erhielt eine Auszeichnung für beeindruckenden Bedienkomfort sowie ein Siegel für High Quality. Durch die De’Longhi „CRF Technology“ und das 1:1 Aroma-System wird jeder Kaffee ein aromatischer Genuss. Davon war auch die Jury begeistert und belohnte den Kaffeevollautomaten ESAM 04.110.S Magnifica mit je einem Siegel für Innovation und Bedienkomfort.

Neben den mehrfach prämierten Kaffeevollautomaten zählten noch weitere Geräte wie der Keramikheizer Tower TCH 6590 ER zu den strahlenden Siegern des Abends. Die edle, schwarz-silberne Gehäusefront sowie die schlichte Formgebung überzeugten und spielten dem Keramikheizer ein Siegel für Design ein. Die Dampfbügelstation VVX 2100 mit „Turbo-Funktion“ und der beheizbare Aluminium-Bügeltisch ADS 3600 mit Gebläse und Absaugfunktion imponierten in puncto Bedienkomfort – beide Produkte gewannen in dieser Auszeichnungs-kategorie ein Plus X Award-Siegel. Auch die Roto-Fritteuse F 28311 konnte aufgrund ihres hohen Bedienkomforts beeindrucken. Mit drehbarem Frittierkorb, dem „Easy-Clean-System“ und den „Cool-Touch“-Außenwänden zeigte sie der Jury, was eine hervorragende Fritteuse auszeichnet. Auch der Luftentfeuchter DNC 65 konnte sich bei den diesjährigen Plus X Awards in die Gewinnerliste eintragen. Er begeistert mit seiner Geräuscharmut und sorgt ohne Verwendung von Kältemitteln – vollökologisch – für frische Luft. Für Innovation und Bedienkomfort wurde er deshalb mit je einem Siegel geehrt.

Quelle: openpr.de

Schreibe einen Kommentar


9 − acht =