Ich möchte mir gerne eine dieser neuen Kaffeemaschinen kaufen?

Frage von Heidi von der Alm: Ich möchte mir gerne eine dieser neuen Kaffeemaschinen kaufen?
Habt ihr Erfahrung mit den Maschinen? Welche sind besser Jura, Krups ……………………..?
Es gibt da ja doch´ne ganze Menge!
Ich meine die Maschinen in welche man nur Bohnen einfüllt und Wasser .
Mit der man Kaffee , Espresso
und Cappucino
Kaffeevollautomat
Keine Padmaschine, der Kaffee schmeckt nach Papier . Finde ich!

Beste Antwort:

Answer by Mu6
Wenn du von einem ganz normalen Brühautomaten sprichst würde ich darauf achten das die Leistung des Brühers so hoch wie möglich ist-
auf jeden Fall minimalst 1200 Watt.
Wir haben die Erfahrung gemacht das die Power die man da hat, der Geschmacksqualität des Kaffes sehr zu gute kommt. Würde, wenn unsere Alte dahinscheidet, auf jeden Fall 1300 W, oder höher kaufen.
Es gibt allerdings noch einen Kaffeebrüher auf dem Markt der echt gut ist, der kocht das Wasser komplett, bevor es durch den Filter gegeben wird- Eine Krups mit Rundfilter in Turmbauart- das ist ein absolutes Gourmetmodell- .

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!

Kommentare
  • wunschbox sagt:

    Was für eine meinst du jetzt genau? Eine normale neue Kaffeemaschine oder vielleicht so eine Padmaschine wie z.B. Senseo? Nähere Angaben wären recht hilfreich!

  • Poersi sagt:

    Wenn’s finanziell drinliegt, unbedingt „Jura Impresa“.

    Habe selbst eine Solis. Würde ich mir nie mehr kaufen.

  • Udo H sagt:

    Am besten eine Maschine mit der man auch Kaffe kochen kann.

  • schokominza sagt:

    Wenn du nicht viel Kaffee kochst, lohnt sich vielleicht auch eine normale Espressokanne und einen extra Schäumer für den Kaffee. Die Geräte, die auch Milch ORDENTLICH aufschäumen können, sind teuer, d.h. bei einem billigen Teil empfehle ich dir, einen solchen Schäumer zu kaufen. Währen Pads (Senseo) nichts für dich? Wir haben einen Saeco Vienna (die kleinste, billigste) und das Teil ist immer krank und kaputt.

  • sopfie sagt:

    ja ich hab so eine…….
    die saeco :da füllst du oben die bohnen ein und hast an der seite den wasser behälter ,unter kannst du dann wählen was für ein kaffee du trinken möchtest.aber ich finde immer noch zu teuer .eine saeco liegt zwischen 350€und 800€.da finde ich persölich die senceo viel besser kostet zwischen50€und 100€und der kaffe schmeckt genauso klasse ,natürlich musst du wieder bei der senceo kaffeepatz kaufen und die dann oben einlegen ,aber da gibt es jetzt schon sooo viele sorten das es sich nicht viel nimmt vom geschmackt.
    viel spass am schlürfen ….

  • Sabine O sagt:

    Ich habe mir die Tassimo (BRAUN) gekauft und bin sehr damit zufrieden. Da werden kleine Plastiktaps reingemacht und anhand der strichcodes kann er erkennen ob es eine Teesorte, Latte, Kakao oder eine andere Kaffeesorte ist. Schmeckt auch sehr gut, besser als aus einer herkömlichen Brühkaffeemaschine…

  • Martina J sagt:

    Hallo und guten morgen!
    Also wir haben uns vor 2 Monaten die Nivona gekauft (ca 750 Euro). Ich weiss – teuer – aber die ist jeden einzelnen Cent wert! Wir haben inzwischen mehrere Kaffeesorten ausprobiert und die Maschine kommt mit kleinen und größeren Bohnen „zurecht“. Auf was Du dann unbedingt achten solltest ist u.a. brauchst Du wirklich einen Milchschäumer… ich dachte ja und nun liegt der „Rüssel“ zum schäumen im Eck weil der Kaffee ohne Milchschaum besser schmeckt und wenn du Bohnen kaufst, achte darauf, ob sie für Maschinen geeignet sind (ich spreche von den „Crema“-Bohnen; einige sind für die Maschinen nicht geeignet. Hat mir eine nette Dame bei Tchibo gesagt.)

    Ich rate Dir, gib lieber etwas mehr Geld beim Kauf aus und kauf die im Fachhandel. Denn so ist Dir a) die Garantie gewährleistet und b) die Ersatzteile wenn mal was kaputt ist.

    Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Vollautomaten!

  • guenther276 sagt:

    kauf dir keine Maschine mit der du Pads verwenden kannst – ist zwar momentan praktisch – aber … der Kaffee ist doppelt so teuer und meißtens sind die Wassertanks unpraktisch zum auffüllen – außer man wärmt ständig abgestandenes Wasser neu auf – ich bin wieder umgestiegen und hab meine Padmaschine entsorgt.

  • edelweiss sagt:

    jura – ist der mercedes unter diesen maschinen. (auch im preis)
    wir selbst benutzen schon seit jahren saeco, sind am günstigsten und wir haben noch keine schlechten erfahrungen gemacht.

  • exilsylter sagt:

    Ist ein wenig Halbwissen, aber unterm Plastikäusseren stammen ALLE aus den werken von Jura und Saeco.
    Meinen ersten Vollautomaten habe ich vor bald 5 Jahren (im Kaufrausch nach dem 11. September) gekauft, eine AEG Cafamosa für so 400 Euro. Die tut bei meiner Ex immer noch ihren Dienst. Wir haben jetzt auch schon seit zwei Jahren wieder eine Cafamosa aus dem Preisbereich.
    Der qualitaitve Quantensprung von manuellen, welche die Küche nebenbei mit Pulver einsauen, mag nicht allzuhoch sein, Aber durch die einfache Bedienung trinkt man halt öfter ein gutes Tässchen. Und die Milchschäumung klappt auch nach minimaler Übung.
    Wie immer im Leben, kriegt man für etwas mehr Geld etwas mehr Leistung, aber für den Heimgebrauch brauch ich zumindest nix teureres.
    Mein Rat: Ab zum nächsten Grossdiscounter, Maschine nach Preiskategorie auswählen, im Internet noch mal nachschauen, ob´s das Ding nicht per Post viel billiger gibt, und dann mit einem Pfund Bohnen (100% Aribaca) auf die Maschine warten.

  • Pollyvision sagt:

    mir gefaellt meine am besten.

    franzisfranzis x 1classic

    mit pads oder optional
    kaffeemehl.

    gibt es in popigen farben.

    nicht preiswert
    aber brueht
    einen phantastischen kaffee,
    milchkaffee, espresso….etc

    absolut empfehlenswert !!!

  • top dog sagt:

    bei den Vollautomaten gibt es nur zwei Systeme die von Jura oder Saecco geliefert werden. Alle anderen bauen Quasi nur noch ihr eigenes Gehäuse um die Brüheinheit herum.
    Von der Kaffeequalität gibts keine grossartigen Unterschiede, lediglich in der Handhabung unterscheiden sie sich etwas.
    Die Saeccomaschinen müssen von Hand gereinigt werden, die Jura-Maschinen haben ein Automatisches Reinigungsprogramm, was bequemer ist, dafür kommt man an die ganze Brüheinheit auch nicht zum nachschmieren ran, was dann ein Fall für den Service ist.
    Aber tendenziell bevorzuge ich eher die Jura-Geräte.

  • rudi b sagt:

    ich habe 2 saeco mascinen , lebe in brasilien , und sollte eine defekt werden , so kann ich das teil austauschen . ich bin sehr zufrieden mit meiner saeco vienna , vielleicht hat das auch mit dem brasilianischen kafee was zu tun, es bildet sich ein schöner pressschaum ,schmeckt hervorragend und das händling ist ganz einfach, man muss sie von zeit zu zeit reinigen , das einfach von statten geht , also bis jetzt , das sind 4 jahre , hat es noch keine reparatur gegeben, toi toi toi .
    kann ich wirklich weiterempfelen

    rudi b

  • Olaf H sagt:

    seaco hat den vorteil jede tasse wird
    ganz frisch gebrüht

  • Katzentier sagt:

    Das kommt darauf an wie viel Geld du ausgeben möchtest.
    Es gibt sehr sehr gute Kaffeevollautomaten von Seaco und Jura, aber die sind auch sehr teuer (600 Euro). Aber die halten auch eine Weile und machen wirklich guten (!) Kaffee.
    Auf keinen Fall würde ich dir eine Maschine empfehlen, die Kaffeekapseln benutzt; solche die gerade bei Tchibo o.ä. angeboten werden.
    Meine Empfehlung für gut und günstig: Eine french Press (z.B. von Bodum) und einen batteriebetriebenen Milchschäumer (z.B. von Severin)= nicht teuer und du hast auch guten Kaffe/Capuccino Latte Macchiato.

  • angel85w2002 sagt:

    hi
    ja diese Kaffeemaschinen sin toll, aber ich würde keine Jura nehmen, haben eine in der Firma und da ist immer was mit, gucke mal bei e-bay da gibt es auch neue mit garantie ich würde empfehlen eine mit milchaufschäumer für Cappuccino und Cafe Late ich will mir auch eine holen und gehe einfach nach gefühl und wenns nicht gefällt tausche ich sie um

  • Sunny73 sagt:

    Also ich würde die von Krups nehmen. Aber wenn ich Dir einen Tip geben darf. My Cup von Melitta da schmeckt der Kaffee 1 a… Wie frisch aufgebrüht, trotz Padmaschine….. Und die Maschine ist auch nicht so teuer wie andere…. Schau doch mal bei Amazone….

Schreibe einen Kommentar


8 + = neun