Ich will meine beste Freundin nicht verlieren, was soll ich tun?

Frage von jeanny: Ich will meine beste Freundin nicht verlieren, was soll ich tun?
Sie wurde von einem Mann angesprochen, ob sie mit ihm ein Kaffee trinken würde… Sie war so happy weil normalerweise wird sie nie angesprochen, nicht weil sie hässlich ist sondern weil sie kein großes interesse zeigt. Danach erzählte sie es einfach allen und das etwa 1000 mal. Sie fing auch an hochnäsig zu werden. Ich habe sie dann gefragt:“ ob sie nur weil sie von jemandem angesprochen wurde denke sie sei was besseres.
Sie war geschockt und redete nicht mehr mit mir.
Ich entschuldigte mich bei ihr aber ich habe das Gefühl das, dass nicht reichte… Was soll ich tun?

Beste Antwort:

Answer by :
Gib ihr Schmiergeld.

Das war nur ein Scherz von mir. Sie muss es selbst wissen, tun musst du nichts. Man kann niemanden zu einer (echten) Freundschaft zwingen (ausser natürlich z.B. mit Schmiergeld).
.

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!

Kommentare
  • Wanted sagt:

    Wie es aussieht denkt sie wirklich sie sei was besseres, denn sonst hätte sie nicht so reagiert. Ich würde sie einfach lassen. Irgendwann wird sie schon wieder mit dir reden. Du bist im Recht also.

    Mfg

  • Ayse sagt:

    Du musst dich auf jeden Fall nicht schuldig fühlen. Eigentlich hast du ja versucht sie auf den Boden der Tatsachen zurück zu bringen und damit ihr zu helfen. Ich nehme an, sie war einfach geschockt über deine Reaktion, hat vielleicht erwartet, dass du dich mit ihr freust. Du hast dich bei ihr entschuldigt, ich hoffe, dass es bei ihr angekommen ist, dann wird sie bestimmt wieder auf dich zukommen. Warte ab, bis sie eingesehen hat, dass du Recht hast.

  • cinimod5 sagt:

    hängt davon ab, bist du junge oder mädel?
    oder sag ihr vielleicht dass du meintest:
    „schön für dich wenn du dich drüber freust, aber du hast es mir shconmal erzählt. und es nervt mich etwas. kannst es ja andren erzählen denen du es noch nich erzählt hast“
    so ähnlich fänd ichs besser

  • Blackjack777 sagt:

    Wäre das in meiner Situation Abwarten und Kaffee trinken

  • Myana sagt:

    Noch mal mit ihr reden…

    Versuch dich mal in ihre Lage zu versetzen: ihr ist etwas unerwartetes Schönes passiert, sie schwebt sozusagen auf Wolke 5 bis 7 – und natürlich will sie ihre Freude mit so vielen Leuten wie möglich teilen. Dass sie damit andere nervt merkt sie vor lauter Euphorie gar nicht – und dann ziehst du ihr mit deiner Frage einfach die „Wolke“ unter den Füßen weg –

    Erklär ihr noch mal in Ruhe, dass du dich mit ihr freust ( tust du doch, oder?), und dass du weder neidisch noch eifersüchtig bist. Vor allem sag ihr, dass du sie nicht verletzen wolltest, sondern dass ihr momentanes Verhalten auf andere etwas nervig wirkt, und dass du als ihre Freundin dir Gedanken darüber machst, wie andere über sie denken.

  • Lucy sagt:

    Wenn es deine beste Freundin ist, wird sie dir diesen gutgemeinten Spruch verzeihen. echte Freunde müssen sowas schon mal wegstecken können. Wenn nicht – pfeif auf sie..
    LG,
    Lucy

  • Most Intelligent W sagt:

    just try to talk to her again

  • Gina sagt:

    Nimm‘ mit bitte das jetzt nicht übel, aber es klingt eher, dass Du neidisch bist. Als ich Deine Frage gelesen habe, habe ich Deinerseits keine Freude gemerkt, in Bezug darauf, dass sie jemand kennengelernt hat. Du hast selbst gesagt, dass sie normalerweise nicht angesprochen wird, natürlich freut man sich da riesig. Wenn ich mich richtig freue, teile ich das auch meiner Familie und meinen Freunden mit und kann es eigentlich kaum abwarten. Es muss nicht so aussehen, als wolle sie gleich angeben wollen.

    Ich würde z. B. nie über meine beste Freundin sagen: „…nicht, weil sie hässlich ist…“, oder „Sie fing auch an, hochnäsig zu werden.“

    Für mich klingt es so, als wärst Du ein hübsches Mädel, die ihre Freundin nicht so hübsch sieht und sich jetzt fragt, wie kommt es, dass sie jetzt vor mir jemand kennenlernt.

    Ich will Dich wirklich nicht verletzen, aber kann es sein, dass Du Angst hast, dass, wenn was daraus wird, dass sie weniger Zeit für Dich hat?

    Vielleicht hat sie eine Art Neid von Dir gespürt und war genervt. Vielleicht war sie traurig, dass Du ihr Glück nicht richtig mit ihr geteilt hast.

    Das sind aber alles Vermutungen, Du weißt es am besten!

    Wenn sie Dir wichtig ist, dann kämpfe um Eure Freundschaft. In den besten Freundschaften gibt es Tiefs. Eine Freundschaft sollte nie aufgrund einer neuen Beziehung oder eines wildfremden Menschen kaputtgehen.

    Du kannst ihr ja versuchen zu erklären, was Dich gestört hat und solltest aber ehrlich zu ihr sein und vielleicht Deine Ängste oder was es auch sein könnte, gestehen.

    Sie ist immerhin Deine beste Freundin und wenn sie es wirklich ist, wird sie es verstehen und sich selbst entschuldigen, wenn auch sie sich daneben benommen hat.

    Viel Glück

    LG