wieviel in € würde das kilo kaffee kosten, wenn man sich eine kaffeemaschine mit kaffeepads zulegen würde?

Frage von : wieviel in € würde das kilo kaffee kosten, wenn man sich eine kaffeemaschine mit kaffeepads zulegen würde?
die herstellung der pads kostet ja auch geld und material. dazu noch der übliche preis für den kaffee.
so richtig billig können die kaffeepads also nicht sein.
kann mal bitte einer schauen, wieviel kaffee in nem pad ist, und was ne packung pads kostet? ausrechnen kann ichs dann selbst
danke!
ja und wieviel gramm kaffee sind in so nem pad?
die marke ist mir egal. es reicht, wenn ihr sagt, wieviel gramm kaffee in nem pad ist, und wieviel ne packung mit z.b. 100stück kostet.

Beste Antwort:

Answer by julchen
also wie viel eine packung kostet hängt ja wohl von der marke ab. also somit kann mans nicht pauschal sagen. insgesamt sind natürlich die pads teurer, weil bei der herstellung mehr aufwand dabei ist, als wenn man einfach die kaffeebohnen in die tüte wirft.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!

Kommentare
  • hundfannero sagt:

    100 Pads von Tschibo kosten in CZ ca. 7,50€ !

  • Gerhard R sagt:

    hi, es gibt aber auch wiederverwendbare pad`s, das das heißt die du mit kaffee füllen kannst

  • Maus R sagt:

    auf jedenfall produziert man tonnen von müll und trinkt kaffee der sonst weggeschmissen würde

  • PANTANI sagt:

    Welche Kaffeemarke? Anhaltspunkt: Es dürften 10-12 g im Pad sein.

  • Lusi Lusilu! sagt:

    Hey ;-))
    Also wir haben ein Kaffeemanschine mit Kaffepads, und da zahlen wir wöchentlich für zwei pachungen mit jeweils 20 pads drinnen 2,20 oder so.
    Daher wenn man 100 Pads kauft, denke ich sind es vielleicht nicht mal ganz 500 gramm.
    Daher kann es naja nicht unbedingt teuer aber auch nicht billig werden.
    Liebe Grüße
    Lusi

  • enovi64 sagt:

    die günstigsten kaffeepads in deutschland liegen bei 1,59€ für 20 stück,aber auch diese schmecken sehr gut,besser als filterkaffee.
    das pfund kaffee ist dadurch natürlich teurer,in etwa 2 €-bei einem kilo also ca.4 €.
    die vorteile sind aber einmal natürlich der bessere geschmack und man schüttet keinen kaffee mehr weg und er wird nicht mehr alt,kalt oder schmeckt aus anderen gründen nicht mehr,selbst bei 1ner tasse wird nichts verschwendet,weil man nicht mehr kocht.
    alles in allem haben die kaffeepads mehr vor als nachteile.
    es gibt noch eine möglichkeit;man kann solche einsätze kaufen – diese sind aus plastik und be füllbar(immer wieder)somit kann man den billigeren filterkaffee verwenden und hat trotzdem den besseren Geschmack(ist allerdings fummelarbeit und auch ist das system nicht gerade ausgereift,aber wer sparen will).
    als einzelperson ist die padmaschine mit sicherheit auf dauer günstiger und wer gerne kaffee trinkt wird auf den geschmack nicht mehr verzichten wollen!
    1ne packung a 20 pads entsprechen ca. 110 g
    ^^jetzt habe ich nachgewogen-also 1n pad hat ca. 5 gramm kaffee +/- 0,5 gramm (nur kaffee,ohne papier).

  • HANS- PETER sagt:

    75 €

  • Katja.. ♫ sagt:

    Ich bezahle für meine 99 Cent in der Packung sind 18 Pads.
    Sind also für 100 Stück 5,50

Schreibe einen Kommentar


9 − acht =