Was ist aus der Rückrufaktion für Senseo Kaffeemaschinen geworden?

Frage von Kharma Sutra: Was ist aus der Rückrufaktion für Senseo Kaffeemaschinen geworden?
Die Firma Philips hat Millionen Kaffeemaschinen der Marke „Senseo“ zurückgerufen. Aus den Maschinen sei wiederholt eine übelriechende, bräunliche Flüssigkeit ausgetreten, die bei Verschlucken Magenschmerzen, Nervosität und erhöhten Blutdruck verursachen könne, teilte ein Firmensprecher mit. Eine ernste Gefahr für die Bevölkerung hätte aber zu keinem Zeitpunkt bestanden.

Beste Antwort:

Answer by Wolke7
Was soll schon daraus geworden sein??? Meine Schwester hat ihre Maschine abgegeben und bekam das Geld wieder…Sie konnte auch einen Gutschein wählen und sich etwas anderes aussuchen….

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!

Kommentare
  • Rosy sagt:

    Ähm du meinst wohl das ist witzig?

    So lustig ist das gar nicht wie du es darstellst sry aber es besteht ernsthafte Verletzungsgefahr, wenn ein Teil defekt ist. Oder möchtest du dich gern mit heißem Wasser verbrühen ist bestimmt angenehm und lustig ô.Ô

    Maschine einschicken und den Rest erledigt Philips!

Schreibe einen Kommentar


− eins = 0