Jura oder Saeco Kaffeevollautomat ? ?

Frage von Yvonne: Jura oder Saeco Kaffeevollautomat ? ?
Hallole,
wir möchten uns demnächst einen Kaffeevollautomat kaufen und wissen nicht ob wir eine Saeco oder eine Jura kaufen sollen. Alle anderen Marken haben wir bereits ausgeschlossen.
Wir waren auch schon in einem Fachhandel, dort riet man uns eindeutig zu Jura.
Laut Verkäufer ist Jura Marktführer und würde weniger Reklamationen bringen wie Saeco.Außerdem wäre Saeco ja nun von Phillips aufgekauft und man wisse nicht, wie es damit weitergehe?
Unsere Bekannten, welche selber eine Jura haben, meinten, sie würden keine Jura mehr kaufen, da sie sich zum Reinigen nicht auseinanderbauen lässt wie die Saeco und zum anderen,
wären Ersatzteile von Jura um einiges teurer wie bei Saeco.
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht, was spricht für Jura, oder was eher für Saeco?

Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge

Beste Antwort:

Answer by Yen
Unabhängig vom Hersteller würde ich zu einer Maschine raten, bei der sich die Brühgruppe problemlos auseinandernehmen und reinigen lässt. Am besten im Geschirrspüler.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!

Kommentare
  • Chris sagt:

    Habe selber seit 10 Jahren eine Saeco Primera Cappuccino Touch Plus (mittlerweile die 2.)
    Richtig ist das die Saeco gut zu reinigen ist und die Reparaturkosten sich in grenzen halten
    Überholung nach 2 1/2 Jahren 250€.
    Ich würde mir jetzt allerdings eine Solis kaufen – der sogenannte Mercedes unter den Espressoautomaten.

  • Sabine C sagt:

    wir haben eine saeco incanto und sind super zufrieden damit würden immer wieder zu saeco gehen wenn wir mal eine neue haben möchten sie lässt sich auch gut reinigen